|  Redaktion | Datenschutz | Impressum | 

Posaunenchor Rhoden

Posaunenchor Rhoden

Musik rund um den Kirchturm

Platt der Woche

Wir wollen hier Vokabeln / Begriffe aus dem Röösken Platt zeigen - jede Woche etwas anderes. Für Anmerkungen, Ergänzungen oder Kritik steht eine Kommentarfunktion am Ende der Seite zur Verfügung. Viel Spaß!

Afkôôrte, Afkôôrten (m)
An djemme is auk´n Afkôôrte verloren´e gôôn.

Eine hochdeutsche Erklärung:
Advokat
An dem ist auch ein Advokat verloren gegangen. Redensart, wenn einer nicht nach seinen geistigen Fähigkeiten ausgebildet worden war.

 

Zuletzt hier gesehen:

drüppeln, drüppelde, jett e drüppelt (m) | tropfen
Drüppel mi mo twintich Droppen in djen Lijppel. Wänn es ni reggend dann drüppelt ´et.
Tropf mir mal zwanzig Tropfen in den Löffel. Wenn es nicht regnet dann tropft es. (Redensart, sagte man wenn man nicht viel aber immerhin etwas bezweckt/verdient hatte)


schlidden-föören (m) | schlittenfahren
Ik gleibe, ik mott mit djemme môô ganz gehöörich schlidden-föören. Im Winter gingen wij in djen Kooweg tom Schliddenföören.
Ich glaube, ich muß mit dem mal ganz gehörig Schlitten fahren. (Redensart, wenn man einem z. B. ganz gehörig die Meinung sagen will) Im Winter gingen wir in den Kuhweg zum Schlittenfahren.

 

Kommentare:

gut so wie et geht

Al.So 02.09.2017
Antworten

Ganz besonders hier.

ichauch 29.08.2017
Antworten

Kommentare schreiben ist schön.

redaktion 29.08.2017
Antworten


 

Urheberrecht

Alle auf diesen Seiten veröffentlichten Texte, Wörterbücher und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten.

Jede Verwendung dieser Texte oder Abbildungen ist ohne die ausdrückliche und vorherige Zustimmung der genannten Urheber oder des Seitenbetreibers urheberrechtswidrig und strafbar. Dies gilt insbesondere für jede Vervielfältigung, Übersetzung, Veröffentlichung oder Verwendung in elektronischen Systemen. Für rein private Zwecke stimmen die Rechteinhaber einer Verwendung hiermit zu. Diese allgemeine Zustimmung ist jederzeit frei widerrufbar.